„Also echt: Unechter geht´s nicht!“ PDF Drucken E-Mail

Liebe Leserin, lieber Leser,
also echt…: Wenn auch nur einer meiner kosmischen Freunde so aussehen würde wie die Bilder der blau eingefärbten Greys, die da den lieben Lesern als „Arkturianer“  verkauft werden, - ich hätte schleunigst Reißaus genommen!

Inzwischen hat meine liebe „Obere Leitstelle“ mich zum vierten Mal durch eine beliebte spirituelle Webseite geschickt, damit ich dringend auf etwas aufmerksam werde.

Zu allem Überfluss  haben sie mir auch noch die Meisterkarte von Laotse in die Hand gespielt, die immer dann aufzutauchen pflegt, wenn ich einen Beitrag (für was auch immer) schreiben soll – und endlich ist der Groschen gefallen!

Gesehen hatte ich die Meldung und besonders diese schrecklichen Bilder schon mehrfach beim Vorbeischauen – und über den Text selber will ich nichts sagen, ich habe ihn nämlich nicht gelesen. Sollte ich auch nicht. Ich selbst kenne meine Freunde von ARKTURUS zur Genüge.

Aber sie optisch so  zu verleumden, geht wirklich zu weit! Mein lieber Freund Amahl von ARKTURUS, der Chef Koordinator der Heiler - Ärzte von ARKTURUS,  würde sich wahrscheinlich schleunigst dem nächsten kosmischen Schönheitschirurgen anvertrauen, wenn er sich so im Spiegel sehen würde!

(Ich weiß, er hat jede Menge Humor. Sonst hätte ich mich jetzt nicht getraut, solche Scherze zu machen.)

Aber was soll das denn?  Welche Absicht steckt dahinter, unsere allerbesten kosmischen Freunde und Beschützer so abstoßend und Furcht erregend darzustellen?!   Kein Wunder, dass sie mich von anderen Arbeiten weggerufen haben, um hier eine Gegendarstellung zu verfassen.

Wer übrigens mehr über die Arkturianer – und auch über ein paar andere  Sternennationen, aus denen sich Ashtars Crew zusammensetzt – wissen möchte, findet eine kleine Schilderung von Ashtar selbst zu diesem Thema in meinem neuen „Buch 4“.

"Abenteuer mit den Sternen" ,Infos für Sternenbotschafter und Friedens –Troubadoure, ist genau aus der Intention entstanden,  den normalen Menschen von heute etwas mehr „Input“ über unsere kosmischen Freunde und Helfer zur Verfügung zu stellen.

Und ich kann Ihnen versichern, dass gerade die Arkturianer von sehr harmonischer, schöner Gestalt sind. Wie besonders attraktive Menschen eben!

Mann ej, ich bin immer noch dabei, mich wieder „abzuregen“…  so was aber auch! Ausgerechnet!

Auch die anderen kosmischen Freunde, sogar diejenigen, die von weniger menschlicher Gestalt sind, wie mein lieber Freund RangNar, der Weise Reptilo, haben ein angenehm anzusehendes Äußeres.

Wobei es ja am meisten auf die liebevolle Ausstrahlung ankommt, die sich dann in ihrer Aura und eben auch in ihrer höher dimensionalen physischen Manifestation ausdrückt.

Für heute genug!“, lässt Ashtar Ihnen sagen. Aber bitte, ergreifen auch Sie das Wort und stehen Sie zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Meinung über unsere kosmischen Freunde, wenn es nötig wird.

Seien Sie ein guter Sternenbotschafter:  Auch ein Friedens -Troubadour muss manchmal Klartext reden, wenn es der Wahrheitsfindung dient!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

15. Oktober 2017

PS: Und für alle, die meine Texte freundlicher Weise und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite: www.christine-stark.de !