Mein Praxiskonzept PDF Drucken E-Mail

Ich sehe es als meine Aufgabe an, Menschen die dies wünschen, in schwierigen Lebenssituationen zu begleiten und ihnen Hilfestellung zu geben. Hierbei ist es mein Ziel,


  • die Eigenverantwortung meiner Klienten zu wecken und zu stärken.


  • Vertrauen und Hoffnung wiederherzustellen, indem ich den Sinn einer Schwierigkeit aufzeige und Mut mache, sich selbst aktiv der Situation zu stellen.


  • Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten und durch Informationen auf meinen Webseiten, meinem therapeutischen Trauerform und meinem Blog zu unterstützen


In meiner Arbeit verbinde ich psychologische Kenntnisse mit religiösem und philosophischem Gedankengut und eigenen Erfahrungen. Meine Arbeit ist überkonfessionell und selbstverständlich achte und respektiere ich die persönliche Überzeugung meiner Klienten.