Kontakt | Impressum | Datenschutz

Psychotherapie - Hilfe für Körper, Geist und Seele

Sensitive Menschen spüren sehr schnell, wenn ihre Seele Hilfe braucht. Auf körperlicher Ebene sind es Schmerzen und Funktionsstörungen, die auf ein mentales und emotionales Ungleichgewicht aufmerksam machen. Oft ist unverarbeitetes Leid aus der Vergangenheit die Ursache dafür, dass alte Traumata energetische Leitbahnen blockieren. Ängste, Phobien und Panikattacken, aber auch SelbstwertproblemeStress, Burnout und Depression sind deutliche Warnsignale emotionaler und mentaler Überlastung!

Als hochsensitive Heilerin nutze ich meine Hellsichtigkeit, meine empathischen Fähigkeiten und den Zugang zur Akasha Chronik, um gemeinsam mit Ihnen in einem telefonischen Therapiegespräch die Ursache der Störungen zu erkennen und zu heilen. Energiearbeit und Systemische Techniken kommen hierbei im Rahmen einer Kurzzeittherapie ebenso zum Einsatz, wie Schamanische Praktiken, die Hilfen der Engelebenen und der Heiler-Ärzte von ARKTURUS.

Mit den Informationen auf meinen Webseiten und meinem Blog für sensitive Menschen fördere ich Ihre Eigenkompetenz. Meine Bücher und Seminare sind zur Selbsthilfe für Sensitive und Therapeuten gedacht.

Vorankündigung: Seminar "Zeit der ERNTE" am 12. Oktober 2019

 
                            "Zeit der ERNTE !"

                            - Vom Glück, ein galaktischer Mensch zu sein -

                               am Samstag, dem 12. Oktober 2019,
                                  
von 11.00 Uhr bis ca.16.00 Uhr

                       
in der näheren Umgebung von Frankfurt am Main
                                        Teilnahmegebühr:  95 €

 

Ziel des Seminars:

Viele Menschen sind im Augenblick an der absoluten Grenze ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit angekommen und oft auch "mit den Nerven am Ende“. Sie hatten auf den „Aufstieg“ gehofft und auf die „Neue ERDE“ und haben alles dafür getan, um „dabei zu sein“, wenn sich alles zum Guten wendet.

Aber so viel sie auch an guten Gedanken und Taten „gesät“ haben, es scheint alles beim Alten zu bleiben. Im Gegenteil: Die Begleitsymptome der Veränderung scheinen immer heftiger zu werden. Sie fragen sich: „Warum dann die ganze Mühe?  Werde ich mich jemals wohler fühlen? Wofür denn der ganze Aufwand?“

Das Seminar hilft sensitiven Menschen dabei, ihre eigenen Fortschritte auf diesem Weg zu erkennen und das „LICHT am Ende des Tunnels“ all ihrer Mühen zu sehen.

Therapeuten bietet es Anhaltspunkte, mit welcher Entwicklung sie rechnen können, wenn ihre Klienten geduldig und voller Zuversicht den Weg weitergehen, um ihr Leben nach den neuen Maßstäben auszurichten.

Zum Inhalt des Seminars:

- Was ist ein „Galaktischer Mensch“?
- Welches sind die Eigenschaften eines galaktischen Menschen?
- Welche „Vorteile“ hat es, ein „galaktischer Mensch“ zu sein?
- Wie stehen meine Chancen, ein galaktischer Mensch zu werden?

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der praktischen Anwendbarkeit. Die Beispiele stammen, wie immer, aus meiner eigenen Erfahrung. Die empfohlenen Methoden wende ich selbst an und habe sie als zuverlässig schätzen gelernt.

 

Anmeldeschluss: 1. September  2019

Bitte melden Sie sich bei Interesse möglichst bald per Mail. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Voranmeldungen vergeben.

Die Anmeldeformulare für die verbindliche Anmeldung werden Mitte August 2019 verschickt.  Darin finden Sie auch die Kontodaten für die Überweisung der Seminargebühr.

Ashtar hat mich gebeten, den Veranstaltungsort  auch dieses Mal nur den verbindlich angemeldeten Teilnehmern zu nennen.

Die genauen Ortsangaben zum Seminar folgen ca. eine Woche vor der Veranstaltung ebenfalls per Mail. Der Ort der Veranstaltung ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Ich freue mich, wenn Sie dabei sind!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

16. Mai 2019

 

Veröffentlichungen