„Ganz viel LIEBE!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
einen wunderschönen „Guten Morgen!“ und ganz viel LIEBE!

Es war vollkommen klar, dass ich Ihnen heute nicht schon wieder schreiben würde. Glas-klar.

Bis ich in Karins Lichtinsel den Tagesimpuls von heute las!


„An die Lichter und Herzensmenschen der Erde!“

Lasst uns an diesem 23. September 2021
ein Netz der Liebe erschaffen.

Lasst uns gemeinsam Wunder vollbringen
und die Welt mit Liebe erfüllen.

Zu jeder vollen Stunde werde ich die Welt umarmen
und Samen der Liebe in die Erde geben.

Vielleicht magst Du dies auch mit Deiner Liebe begleiten.
Lasst uns ein Netz der Liebe erschaffen,
das wir in Dankbarkeit, Achtsamkeit und Mitgefühl um die Erde legen.

Sieh, wie es leuchtet und wie alles, was von ihm berührt wird,
in Liebe zu sich selbst und somit zu allem erblüht.

Sieh, wie Deine Samen,
die Du mit Deiner wundervollen Absicht der Liebe
in die Erde gebracht hast, wachsen und gedeihen.

Lasst unsere Herzen zusammen tragen
und unsere Begegnungen heute ein Feuerwerk der LIEBE SEIN.
Es ist so wunderschön, dass es Dich gibt.

Lass uns Heute diese Wunder schaffen,
damit wir erkennen können,
dass wir selbst das Wunder sind.

In kraftvoller Liebe und mit einer herzlichen Umarmung
lade ich Dich ein,
heute immer wieder in Stille und Liebe
EINs SEIN

 

Am besten lesen Sie den Text bei Karin selbst und schauen die wunderschönen Bilder an, die sie vor und nach diesem Gebet eingestellt hat!

Gewiss erinnern sie Sie an einen meiner Lieblingssätze:

 

„Arm in Arm und Hand in Hand

gehen wir einer goldenen Zukunft entgegen!“

 

Karins Worte haben mich deshalb so besonders berührt, weil auch ich gestern die Vision eines goldenen Netzes hatte. Eigentlich eines „Netzwerkes“ das Menschen unserer Art verbinden wird.

 

Mir war Simon Parkes eingefallen, der inzwischen ein großes Netzwerk von Menschen seiner Art aufgebaut hat. Und ich hatte an Eileen Caddy gedacht, die sich ebenfalls von ihrer Inneren Stimme führen ließ, ohne zu wissen, wohin.

Keine Ahnung, wie, - aber es scheint einfach wichtig zu sein, "Menschen zu sammeln", um mit ihnen "im Notfall" Kontakt aufnehmen zu können.

 

In meiner Vision sah ich wirklich ein goldenes Netz mit vielen Knotenpunkten über unserem Land, wobei jede Verknüpfung für einen LICHT Bringer steht.

Eigentlich wollte ich Ihnen garnicht davon erzählen. Frau soll ja nicht gackern, bevor das Ei nicht im Eierbecher liegt…

Und ich habe wirklich keine blasse Ahnung, worauf es hinauslaufen wird!

 

Aber als ich heute den Text von Karin las, war dies wie eine Bestätigung. Die Synchronizität schien ein Zeichen zu sein, dass dieses Vorhaben gesegnet sein wird.

Zumal heute wohl ein besonders guter Tag für den Beginn solcher Projekte zu sein scheint.

 

Als ich um eine weitere Bestätigung bat, erinnerte ich mich an die Worte, die Jesus damals zu Glenda Green sagte, als sie sich über die LIEBE unterhielten:

Eure wichtigste Entscheidung liegt darin, ob ihr die Liebe sein wollt, die ihr seid, oder nicht.“

Seien auch Sie die LIEBE, die Sie in WAHRHEIT sind!  Nur Mut!


Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

23. September 2021


PS: Licht-volle Tages-impulse: Tagesimpuls für Donnerstag den 23.09.2021 (licht-insel.blogspot.com)

Glenda Green, Unendliche Liebe, Jesus spricht…, KOHA, S.99

PPS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de  und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!