„Grüße von ZUHAUSE…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
ist das cool! Kaum hatte ich Ihnen vor einigen Tagen meine Fragen vorgelegt, schon purzeln von allen Seiten Antworten! Und was für welche!

 

Unsere geliebten Freunde und Sternengeschwister von der Galaktischen Föderation des LICHTS fluten uns geradezu mit Informationen! Unfassbar! Welch göttliches Zusammen-SPIEL!

Und wir können sagen: „Wir sind dabei gewesen!“

Womit ich meine: Auch Sie und ich haben ja Göttliche Eingebungen erhalten, was unsere individuellen Antworten betrifft!

 

Ist das schön! Wenn Sie lesen, was z.B. Aurora Ray am 4. April in ihrer ganz neuen Botschaft von unseren kosmischen Freunden weitergegeben hat!

Galactic Federation: Ascension Update | * NEBADONIA * (wordpress.com)

„Da bleibt kein Auge trocken!“, heißt es in einem meiner Lieblingsfilme. Aber wenn schon Tränen, dann sind es FREUDEN-Tränen! Oh, manno!

Ich stelle Fragen – und die Galaktische Föderation selbst liefert die Antworten!

 

Während ich diese Botschaft von Aurora Ray voll und ganz unterstützen kann, möchte ich dies bei dem Text von Erika Kranz ein wenig modifizieren.

Erika Mara Kranz: Ein großes Ereignis steht uns bevor – Es Ist Alles Da …

Gewiss erlauben Sie mir ein paar persönliche Anmerkungen.

 

Als ich Ashtar eben fragte, ob das für ihn ok sei, meinte er „Mach nur! Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist bei uns noch in Kraft!“ Na, dann…

Zunächst ein großes DANKE an Erika Kranz für ihre Botschaft.

 

Meine Einschränkung bezieht sich lediglich auf das Wort „Sonnenblitz".

(Und wo wir gerade dabei sind: Den Vergleich mit einem „Sonnenbrand“, der am Ende erwähnt wird, finde ich auch nicht besonders prickelnd.)

 

Kann ja sein, ich irre mich. Aber mir reichen die „Vorschlag-Hämmer“ an kosmischen Energie-Updates, die uns da in den vergangenen Tagen erreichten, bereits voll und ganz!

Klar, werden sie weitergehen und an Intensität weiter zunehmen.

So, wie eine Dusche, die schrittweise immer weiter aufdreht wird.

 

Oder wie ein Orchester, das erst leise und mit wenigen Instrumenten zu spielen beginnt, und nach und nach gesellt sich ein Instrument um das andere hinzu.

Bis am Ende mit Trommelwirbel, Paukenschlag und dem „PENG“ des großen Beckens alle aus dem Schlaf gerüttelt werden.

 

Was ich damit sagen will: Mich stört einfach der Begriff „Sonnenblitz“!

Ein „Blitz“ ist eine einmalige Entladung von elektrischer Energie, die mit großer Kraft erfolgt. „Plötzlich und unerwartet“, gewissermaßen. Oder eben mehrere davon.

Hier aber steigert sich doch alles und die einzelnen „Lieferungen“ kosmischer Energie bauen aufeinander auf. So, wie bei einem guten, körperlich angepassten TRAINING.

 

Mir war einfach wichtig, Ihnen dies weiterzugeben.

Denn es bedeutet schon einen großen Unterschied, ob man von einem „Blitz“ bedroht wird, oder weiß, dass wir bereits seit Jahren an die kommende Energieflutung angepasst und darauf vorbereitet werden.

Alles eine Sache der Perspektive! Nun ist es wieder an Ihnen, sich Ihre eigenen Gedanken dazu zu machen. „Selber denken…!“, Sie wissen schon!


Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

5. April 2022

 

PS: Danke an alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  Blog (christine-stark.de) und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.