„Neue Türen öffnen sich…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
einen wunderschönen „Guten Morgen!“ für Sie alle und „FREUDE über alle Grenzen!“

Im Augenblick kommen meine Beiträge in etwas schneller Folge, aber so ist das nun manchmal, wenn gute Nachrichten zeitnah überbracht werden wollen.

FREUDE ist so wichtig für uns alle, gerade in dieser Zeit, in der wir manchmal aktiv nach einem entsprechenden Anlass suchen dürfen.

 

Aber genau das ist LICHT Arbeit:

Sein spirituelles Öllämpchen immer gut zu pflegen und jederzeit gut gefüllt zu halten! Mit FREUDE, VERTRAUEN, ZUVERSICHT, DURCHHALTE-VERMÖGEN, …

FREUDE heilt! Genau deshalb ist es so wichtig, unsere Aufmerksamkeit immer wieder neu darauf zu lenken!

 

Heute habe ich gleich zwei gute Nachrichten für Sie:

Bereits vor einigen Tagen erreichte mich die Mail einer lieben LICHT Bringerin, die ich Ihnen an dieser Stelle gerne weitergeben möchte.

 

Liebe Christine,

ich wünsche Dir einen friedvollen Abend!

St. Germain hat im am 21.04.2022 über Jahn Kassl vom Lichtweltverlag in Wien die Menschen weltweit aufgerufen, täglich um 18.00 Uhr Ortszeit ein Licht für Frieden und Freiheit anzuzünden.

Dieses Ritual wird ein tägliches Lichtenergiefeld erzeugen, das uns verbindet und das Feld des Friedens auf der Erde stärkt.

Ich habe an unser Licht-Netz gedacht und fände es wunderbar, wenn wir - die dies möchten - mit unserem Lichtnetz dieses Friedens-Licht-Feld unterstützen und uns verbinden.

Ich mache es seit letztem Freitag und es stärkt meinen inneren Frieden, gibt mir Ruhe und Kraft.

Ich würde mich freuen, wenn Du diesen Aufruf in Deinem nächsten Blog miteinbeziehen und so für viele Menschen zugänglich machen könntest.  Was meinst Du?

Ganz herzliche und lichtvolle Grüße,

Stefanie Miandaku

 

Da war wohl Stefanie als leuchtender Verbindungspunkt unseres Goldenen LICHT Netzes „geschubst“ worden, mich zu schubsen, damit ich dann wiederum andere schubse…

Was für eine schöne Idee! "Es werde LICHT!"

Danke, liebe Stefanie, lieber Jahn – und natürlich auch lieber Freund St. Germain!

 

Und hier gleich noch die nächste „Gute Nachricht“, über die ich mich ebenfalls sehr freue.

Vor kurzem hatte ich wieder einmal nach Shanas schöner Webseite „Tor in die Galaxien“ geschaut und gesehen, dass sie immer noch online ist.

Ursprünglich hatte Shana angekündigt, sie im Februar abzuschalten. Inzwischen haben zwei engagierte LICHT Bringer sichergestellt,

dass "Tor in die Galaxien" auch in Zukunft geöffnet sein wird. Ab Juni werden dort sogar wieder aktuelle Beiträge zu finden sein.

Es geht also dort wieder weiter!

 

Aber lesen Sie einfach selbst, was Gerhard und Steffi mir geschrieben haben:

 

Liebe Christine,

ich weiß nicht ob du dich noch an mich erinnern kannst. Wir hatten vor Jahren mal ein paar Mails ausgetauscht. Der Kontakt kam damals über Shana / Torindiegalaxien zustande. Shana hat ja häufig deine Blogeintragungen auf ihre Webseite gestellt.

Wie wir beide wissen, hat sie die im Herbst letzten Jahres eingestellt. Fast 20 Jahre haben mich ihre täglichen Informationen begleitet und so mancher meiner Artikel wurde ebenfalls von ihr veröffentlicht.

Nun möchte ich dir die freudige Mitteilung senden, dass Torindiegalaxien.de weiterhin bestehen bleibt! :)

Wir, Steffi Steinecker und ich von Cosmic Society www.cosmic-society.net, dürfen nun diese Domain übernehmen und die Webseite damit am Leben erhalten. Ich schreibe deshalb 'dürfen', weil es uns eine große Ehre ist Shanas Werk in irgendeiner Weise fortzusetzen.

Darum schreibe ich dir diese Mail. Du bist übrigens die Erste, der ich diesen Inhaberwechsel der Domain mitteile. Nun. Wenn du magst, dann würde es uns sehr freuen, wenn du ab 1.6.2022 deine Beiträge an mich schicken würdest. Wir würden sie dann sowohl auf Torindiegalaxien.de, wie auch auf cosmic-society.net veröffentlichen.

Wenn du Fragen zu uns, zu Cosmic Society, hast, dann wende dich sehr gerne an mich oder an Steffi.

Herzlichen Dank und in Vorfreude über deine Antwort

Steffi und Gerhard

 

Ist das nicht wunderbar?

Inzwischen haben Steffi und Gerhard Shanas Webseite Tor in die Galaxien auch ganz offiziell übernommen und dort bereits erste eigene „Spuren“ gesetzt. Mehr dazu hier:

Tor in die Galaxien - News!

Dort finden Sie auch die Kontaktdaten von Steffi und Gerhard und die Mail Adresse, wohin Sie Ihre Beiträge ab dem 1.6. 2022 senden können.

 

Inzwischen habe ich mich auch auf der anderen Webseite der beiden umgesehen und bin dort ein wenig durch die Informationen geklettert. Cosmic Society – Unsere Reise in die Neue Zeit (cosmic-society.net)

Bei den PDF Downloads finden Sie auch die Schilderung von Gerhards Begegnungen mit Eiolo und Inarda, zwei Wesenheiten von den PLEJADEN, und weitere spannende Berichte.


Für heute genug!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

10. Mai 2022

PS: Danke an alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  Blog (christine-stark.de) und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.