„Kraft Göttlicher GNADE…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
einen WUNDER-schönen „Guten Morgen!“ und ganz viel „SEGEN über alle Grenzen!“

Ja, das fühlt sich gut an. „SEGEN über alle Grenzen!“, an einem WUNDER-vollen, guten Morgen, kraft Göttlicher GNADE! So kann es bleiben.

 

Falls Sie sich eben ein wenig gewundert haben: Ich unterhalte mich beim Blog Schreiben innerlich oft mit meiner Himmlischen Redaktion.

Manchmal frage ich sie in Gedanken, ob ich dies oder jenes richtig verstanden habe, lausche dann in mich hinein, was als Nächstes kommt, lasse manche Worte oder auch ganze Sätze probeweise noch einmal „auf der Zunge zergehen“ und spüre nach, ob sie sich gut anfühlen…

 

Es ist ein ständiges liebevolles Wechsel-SPIEL zwischen meiner Inneren Stimme, meiner „Oberen Leitstelle“ und dem inneren Kind in mir, wenn ich „auf SENDUNG“ bin.

Genauso ist es, das „Auf SENDUNG Sein“!

Wenn Sie von meiner Art sind, kennen Sie das gewiss auch. Dazu braucht es keinen Blog. Jedes Aufstehen, jeder Gedanke und jeder einzelne SCHRITT sind dann geführt.

Geführt von der liebevollen Gegenwart meiner Himmlischen Freunde und Auftraggeber:

„Kraft Göttlicher GNADE“!

 

Wenn man-frau diesen Zustand einmal erreicht hat, braucht er-sie sich eigentlich nie wieder Gedanken zu machen, ob alles „richtig“ ist. Oder „Sorgen“…

Zugegeben: Morgens, noch halb im Halbschlaf, so wie jetzt, gelingt dies am allerbesten. Noch ein wenig verträumt, weil noch gar nicht so richtig wachgeworden, geschweige denn angekommen in „3 D“. Oder „4D“ – oder, was auch immer.

 

Es fließt einfach. Und ich selbst fühle mich so geborgen! Wie auf einem guten, sicheren, schützenden Floß, das in sanft schaukelnden Wellenbewegungen von einem Goldenen STROM vorangetragen wird.

„ICH BIN nur hier, um wahrhaft hilfreich zu sein.“,

heißt es in einem meiner absoluten Lieblingssprüche.

 

In genau diesem Augenblick hat vor meinem Fenster eine Amsel zu zwitschern begonnen. Gleich zweimal hat sie ihr Morgengebet erklingen lassen.

Sehen kann ich sie nicht, aber ich weiß, dass sie da ist. Und dass wir FREUNDE sind. "Gleich-Gesinnte" auf dem Weg durch ZEIT und RAUM. Kraft Göttlicher GNADE!

 

Ich liebe die Amseln ganz besonders. Manchmal, wenn ich eine von ihnen auf dem Gras herumhüpfen sehe, habe ich das Gefühl, dass sie gekommen ist, mir einen Gruß meiner Mutter zu überbringen.

Weil sie sich ähnlich sind: Weil meine Mutter ihrer Violine früher ebensolche Zauberklänge zu entlocken vermochte, wie diese kleinen Vögel… aber das ist eine andere Geschichte.

 

Ich bin nur hier, um wahrhaft hilfreich zu sein.
Ich bin hier, um IHN zu vertreten, der mich gesandt hat.

Ich brauche mich nicht zu sorgen, was ich sagen oder tun soll,
denn ER, der mich gesandt hat, wird mich führen.

Ich bin zufrieden, dort zu sein, wo immer ER es wünscht,
in der Erkenntnis, dass ER mit mir dorthin geht.

Ich werde geheilt, indem ich mich von IHM lehren lasse,
wie man heilt.“

 

Da hat mich meine Himmlische Redaktion eben ganz schöne Kurven geführt. Ziemlich unglaublich!

Auf der Suche nach dem Zitat, das ich Ihnen unbedingt weitergeben wollte, bin ich über einen früheren Text gestolpert, an den ich Sie wohl erinnern soll.

Natürlich kenne ich den geliebten Spruch aus dem KURS IN WUNDERN auswendig.

Normaler Weise, - aber, was ist in diesen Zeiten schon noch „normal“, hätten bereits die ersten Worte genügt, um mich zu der richtigen Textstelle zu führen.

Stattdessen tauchten meine eigenen Worte auf, die ich am 13. Januar 2021 für Sie alle schreiben sollte! So arbeitet SPIRIT!

„Der Heilige Geist weht, wo ER will!“

 

Als ich den früheren Text noch einmal überflogen habe, fand ich ein weiteres Lieblings-Zitat:

„Übe dich eine Weile in GEDULD
und denke daran,

dass der Ausgang ebenso gewiss ist
wie GOTT!“


Es scheint heute ebenso wichtig zu sein. Um Sie daran zu erinnern, dass alles GUT ist! Am besten lesen Sie selbst noch einmal nach, was ich heute zu so früher Stunde für Sie wiederfinden sollte:

„Ich bin nur hier, um wahrhaft hilfreich zu sein!“ (christine-stark.de)

Ashtar lässt grüßen!


Das kommt davon, wenn frau ihrer Inneren FÜHRUNG folgt! Und dabei wollte ich doch nur meinem lieben Blog Baby zum Geburtstag gratulieren!

Na, dann: „Happy Birthday, lieber Blog!“
Auch Du bist nur hier, um wahrhaft hilfreich zu sein!

 

Eine gesegnete Woche für Sie alle und seien Sie weiterhin behütet!
(Vollmond voraus!)

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

13. Juni 2022


PS: Danke an alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  Blog (christine-stark.de) und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.