„Von LICHT zu LICHT…!"

Liebe Leserin, lieber Leser,
auch heute Abend schubst mich meine Himmlische Redaktion an den Puter.

Wobei sie es mir wirklich leicht machen. Sie wissen genau, dass ich in diesen Tagen auf vielen „HOCH-Zeiten“ tanze… 


Gleich zwei ermutigende Nachrichten wollen an Sie weitergegeben werden. Gewisser Maßen „Von LICHT zu LICHT“.

Beide Mails wurden mir unabhängig voneinander von zwei vertrauten, mir bereits seit langem bekannten Verbindungspunkten des Goldenen LICHT Netzes zugesandt.


Lutz schreibt:
Anschnallen, fertig, los!“

Liebe Christine
Ich sehe auf Youtube viele Videos von Channelings von EE Michael, Lord Sananda und weiteren Wesenheiten des Lichts, und gestern kam eine Botschaft, die alles in eine neue Phase bringt.

EE Michael hat gesagt, dass nun der Vater Mutter Gott persönlich durch seine Lichtmächte auf der Erde eingreifen wird und eben hab ich von Lord Sananda gehört, dass es wohl unmittelbar bevor steht, dass es endlich "losgehen wird".

Er sagte aber auch, dass es kein „Finger schnippen und alle Probleme sind gelöst“ geben wird. Es wird dann eine chaotische Zeit sein, wo wir aufpassen müssen, dass wir unseren Glauben und unser Vertrauen bewahren, dann werden wir immer wieder auf die Füße fallen.

Es kann große Verwirrung und Aufstände auf der Erde geben oder auch wilde Partys da müssen wir uns ebenfalls fernhalten…

Ich erinnere mich auch daran, dass die Lichtmächte Blossom gesagt haben, wenn es losgeht, sollen wir unsere lieben Meister um Schutz bitten und erst DANN sollen wir bewusst unsere Licht-und-Liebe-Energie aussenden, da die Dunkelmächte in ihrer Verzweiflung uns angreifen werden, also alle Wächter, Engel und Erzengel incl. Ashtar und die GFD um Hilfe bitten.

Ich würde mich freuen, wenn der Beginn wirklich bald wäre, wir sind dafür jahrelang jede Nacht ausgebildet und geschult wurden :)

Lichtvolle Grüße
mögen alle bereit sein
Lutz

 

Danke, lieber Lutz!

Ich hoffe, dass Sie alle diese Worte so ruhig und gelassen aufnehmen können, wie ich.

Ein wenig staune ich selbst darüber. Aber, wenn ich dem innerlich nachspüre, fühle ich nur tiefes VERTRAUEN in den Göttlichen Plan.

Wir alle wussten, dass es nicht leicht werden würde, als wir uns für unsere MISSION gemeldet haben.  

Nur die Stärksten der STARKEN wurden ausgewählt, die sich bereits in vielen Leben als besonnen und zuverlässig qualifiziert hatten. Daran soll ich Sie erinnern.

 

Als „i“- Tüpfelchen noch ein echtes WUNDER, von dem Margret uns berichtet.

Damit Sie sehen, welche MACHT-vollen Fähigkeiten uns zur Verfügung stehen, wenn wir in Übereinstimmung mit SPIRIT unterwegs sind.

 

Margret schreibt:

Liebe Christine,
heute bekam ich den Impuls, Dir etwas zu schreiben. Seit dem 17.06.2022 abends, wurde in Oldenburg ein 8-jähriger Junge vermißt.

Am Samstag, 25.06.2022, um 6:20 Uhr geschah ein Wunder:

Spaziergänger hörten leises Weinen aus einem Gully. Polizei und Feuerwehr hoben den Gullydeckel hoch, und darunter befand sich tatsächlich dieser Junge "Joe".

Es war 200 m von seinem Elternhaus entfernt.

Keiner kann sich erklären, wie er dorthin gekommen ist. Jetzt will man mit einem Roboter im Kanalsystem nach Spuren suchen.

Wir sind alle sehr froh über diesen erst einmal positiven Ausgang, obwohl Joe jetzt sicher einiges zu verarbeiten hat.

Herzliche Grüße
Margret

 

Danke, liebe Margret!

Gewiss haben Eure Gebete und Verfügungen einen maßgeblichen Anteil daran.
Ashtar sei DANK!

 

Auch die Worte von Margret drängten förmlich darauf, hier an Sie alle weitergegeben zu werden. Weil die Menschen solche guten Nachrichten gerade jetzt dringend brauchen können.

Unsere Aufgabe als LICHT Bringer ist es, unser Augenmerk und unsere Aufmerksamkeit immer wieder ganz bewusst auf das Positive, Hoffnungsvolle und Schöne zu lenken.

Weil genau dies unsere SEELE nährt und uns stärkt.

 

„WUNDER werden im LICHT gesehen - und LICHT und STÄRKE sind eins!“

Lassen wir unser LICHT leuchten und vertrauen wir darauf, dass wir geführt und geleitet werden auf unserem Weg. Und dass wir zu jedem Zeitpunkt genau wissen werden, was zu tun ist.

Vielleicht wäre der Neumond morgen eine gute Gelegenheit, unsere hilfreiche Absicht zu bestätigen und einen guten Traum von der Neuen ERDE zu träumen.

 

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

28. Juni 2022


PS: Wunder werden im Licht gesehen, und L... | Ein Kurs In Wundern Lektion 92 EKIW (acim.org)

PPS: Danke an alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  Blog (christine-stark.de) und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen