Kontakt | Impressum | Datenschutz

Athena Solara an Christine: „Zwischen den Welten…!“

Geliebte Christine,
geliebte Kinder des Lichts, Athena Solara spricht!

Christine hat mich bereits heute Morgen beim Aufwachen wahrgenommen, kurz nachdem sie von ihrem Besuch auf unserem Lichtschiff wieder zuhause angekommen war.

Sie wusste – oder besser gesagt: Sie spürte, dass etwas Besonderes geschehen war, so wie auch viele von Euch die gesegneten Veränderungen spüren, die „in der Luft zu liegen“ scheinen.

Es ist ein ganz neues Gewahr-Sein von „In sich ruhen“, von tiefem innerem FRIEDEN, von Gelassenheit und „Angekommen Sein“, das Ihr so noch selten in Euren vielen Inkarnationen erfahren habt.

Meist wart Ihr die „Ausgestoßenen“, die Ausgeschlossenen, die „verkehrt“ waren, - oder sogar diejenigen, die weggesperrt wurden, wenn nicht Schlimmeres…

Mit der Zeitumstellung Eurer äußeren Realität ging diesmal eine Umstellung Eurer Inneren Realität auf die Neue Zeit einher und Ihr wisst es, ohne es doch so recht benennen zu können.

Vieles kommt jetzt zum Abschluss, das so lange nicht voran zu gehen schien. Alte karmische Kontakte wollen noch einmal angeschaut und auf weitere Gültigkeit überprüft werden!

Wundert Euch nicht, wenn so manch einer von denen, die lange nicht mehr in Eurem Blickfeld waren, plötzlich ganz neues, echtes Interesse an Euch zeigt! Nutzt diese Gelegenheiten für einen Neubeginn und für Eure Aufgabe als Sternenbotschafter! Ihr wisst, wovon ich rede.

Es mag auch sein, dass der gegenwärtige Umorientierungsprozess, der da gerade in Euch abläuft, ein subtiles Gefühl von „zwischen den Welten“, von kurzfristiger Unentschlossenheit und Abwarten mit sich bringt.

Es ist in Wahrheit eine tiefgehende Anpassung an die veränderten Umstände und die damit verbundenen neuen und so anderen Anforderungen an Euch.

Ihr wisst vielleicht bereits, was Ihr wollt/sollt/ müsstet – und doch scheint da ein Gefühl von „angezogener Handbremse“ ein unsichtbares Stopp Schild aufgebaut zu haben.

Bleibt achtsam und wartet ab, bis Euer inneres Navi die neuen Updates vollständig heruntergeladen und sicher gespeichert hat.

„Ruhe halten“ ist zunächst einmal oberste Lichtarbeiterpflicht, bis weitere Informationen und Impulse von Eurer „Oberen Leitstelle“ den inneren Motor neu starten und das Stopp Schild beiseite geräumt wird.

Wenn dann auch noch das Gefühl von „angezogener Handbremse“ neuem Tatendrang in Euch Platz macht, heißt es wirklich „Volle Kraft voraus!“, meine Geliebten.

Sorgt gut für Euren Körper und nährt Euren Geist mit Worten des Mutes und der Zuversicht. Oder lest noch einmal in den Büchern, die wir zusammen mit Christine verfasst haben.

Gerade diesesAuftankenEures Selbst-Bewusstseins ist es, das Ihr in dieser Zeit nie außer Acht lassen solltet!  Es ist der "Treib-Stoff", der Euch sicher an Euer gutes ZIEL bringt. Wir werden, wie immer, an Eurer Seite sein!

In LIEBE und LICHT,
ICH BIN Athena SOLARA,
Botschafterin des Lichtes und der Liebe.
Meine Aufgabe ist es, zusammen mit Apollo SOLARIS den „Aufstieg“ und die Entwicklung der Neuen ERDE zu koordinieren. Es sei!

© Christine Stark, 1. April  2019

PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen:  Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!


Veröffentlichungen