Datenschutz PDF Drucken E-Mail

Datenschutzhinweise nach Art. 13 ff. DSGVO
(Stand Mai 2018)

Verantwortliche:                            

Christine Stark
Kuckucksweg 13
65779 Kelkheim

Tel.: 06195-976139
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Auf meiner Internetseite werden keine Techniken oder Tools verwendet, mit denen ich das Nutzerverhalten der Besucher und Besucherinnen nachvollziehen kann (Tracking, Profiling).

Beim Zugriff auf meine Internetseite www.christine-stark.de werden automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert, die der Browser des Nutzers automatisch übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten i.S.d. DSGVO handelt, werden diese zum Zweck eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website sowie zur Gewährleistung ihrer bequemen Nutzung wegen eines insoweit bestehenden berechtigten Interesses (möglichst fehlerfreie Bereitstellung eines Online-Dienstes) auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO verarbeitet. Eine Zusammenführung der Server-Log-Dateien mit anderen Daten, die die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichte, findet nicht statt.

Es werden ferner Cookies verwendet, um die Website www.christine-stark.de technisch effektiver und sicherer zu gestalten. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die der Browser des Kunden automatisch beim Besuch meiner Website erstellt, um das Internetangebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“, die nach Abschluss des Website-Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben zum Zweck der Wiedererkennung auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Soweit dabei personenbezogene Daten i.S.d. DSGVO verarbeitet werden, erfolgt dies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO zur Wahrung von berechtigten Interessen (Bereitstellung eines bequemen und nutzerfreundlichen Online-Dienstes). Der Nutzer kann seinen Browser so einstellen, dass er über das Setzen von Cookies informiert wird und deren Nutzung nur im Einzelfall erlaubt oder generell ausgeschlossen wird. Bei der Deaktivierung von Cookies kann dabei die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Im Übrigen erhebt meine psychotherapeutische Praxis personenbezogene Daten zum Zweck der Anbahnung oder Erfüllung von vertraglichen Pflichten aus einem Beratungs- oder Seminarvertrag und zu dessen Durchführung. Die Datenerhebung hat ihre gesetzliche Grundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. und f DSGVO. Soweit es sich dabei um Gesundheitsdaten handelt, liegt die gesetzliche Grundlage in Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung, z.B. gegenüber Behörden (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Dabei ist sichergestellt, dass bzgl. von Gesundheitsdaten auch Dritte so wie ich einer besonderen Geheimhaltungspflicht unterliegen (Art. 9 Abs. 3 DSGVO). Die Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei mir über sie gespeicherten Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Außerdem können sie bei Unrichtigkeit der Daten deren Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten (Art. 17 DSGVO) bzw. Einschränkung ihrer Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) fordern. Es besteht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Bei Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) steht Betroffenen in besonderen Situationen ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Schließlich haben Betroffene ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Urhebervermerk: Diese Datenschutzhinweise sind urheberechtlich geschützt für Christine Stark.