Babaji an Christine: „An die Kinder des Lichts!“

Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts, Babaji spricht!

Ich komme zu Euch in einer Zeit, deren Ende nun erreicht ist. Ihr wisst es selbst: Die alte Zeit, die alte Welt, wie Ihr sie gekannt und unter der Ihr so sehr gelitten habt, neigt sich dem Ende zu.

Äonen kommen, Äonen gehen -  und eine Neue Zeit bricht an. Schon strahlt das helle Licht eines Neuen, besseren Morgen durch die Wolken und ein neuer Tag beginnt.

Ein neuer Tag für die ERDE und ein neuer Tag für Euch, geliebte Menschen, die Ihr geduldig ausgeharrt und alles dafür getan und „aufs Spiel gesetzt“ habt.

Ich komme zu Euch, Euch aufzurufen, damit Ihr Euch erinnert:

Erinnert Euch, geliebte Kinder des Lichts, an die Zeiten, in denen wir gemeinsam im Himalaya auf Wanderschaft waren!

Erinnert Euch an die heiligen Riten der Erneuerung, mit denen Eure Körper einst gekräftigt und Eure Sinne geklärt wurden!

Die Übungen waren hart und wir, Eure Lehrer, waren streng. Denn es galt, Seelen zu formen und sie widerstandsfähig zu machen für Zeiten von Dunkelheit und Trauer.

Nun aber, am Beginn eines Neuen Morgen werden diese, Eure Qualitäten mehr gebraucht denn je zuvor!

Ihr seid die Leuchttürme!
Ihr seid die Wegbereiter!
Ihr seid die Heiler!

Kommt, nehmt den Euch gebührenden Platz ein
, denn Eure Arbeit wird gebraucht!

Die Meister und Meisterinnen der Weißen Bruderschaft des Lichts, für die zu sprechen ich heute gekommen bin, werden wieder an Eurer Seite sein!

Von überall her eilen die Helfer herbei, Euch bei Eurer großen Aufgabe zu unterstützen! Die Arbeit beginnt! Und wir werden an Eurer Seite sein!

Zusammen mit  den kosmischen Freunden, den Engelebenen, den Devas der Tier- und Pflanzenreiche, - ja, selbst die Mineralreiche werden ihren Teil beitragen zum Entstehen einer Neuen, geheilten ERDE!

Auf, auf, meine Geliebten! Eure Zeit ist jetzt!

ICH BIN Babaji,
der Meister, den Ihr aus dem Himalaya kennt! Ashtar, Kuthumi und Djwal Khul sind an meiner Seite.
Es sei!

© Christine Stark, 30. Dezember 2018

PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen:  Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.