Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ashtar an Christine: „Sorgt gut für Euch!“

Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts, Ashtar spricht!

Wir haben Dich eben davon abgehalten, Deinem normalen Tagesplan für diesen letzten Tag des alten Jahres – und Eures alten Jahrzehnts – zu folgen.

Die Wellen des Tsunami der Liebe sind gerade dabei, einen neuen Spitzenwert zu erreichen. Umso ruhiger sollten sich die hochsensitiven Mitarbeiter meines Bodenpersonals in solchen Momenten verhalten!

 

Es ist uns wichtig, dies Dir und Euch allen, meine Geliebten, noch einmal deutlich bewusst zu machen! Egal, wie es „aussieht“ und egal, was andere in einem solchen Augenblick persönlichen Rückzuges dann vielleicht von Euch denken!

Wir wissen, wie pflichtbewusst Ihr Eure menschlichen - und parallel dazu Eure „kosmischen“- Aufgaben zu erfüllen pflegt. Nur: Auch hier gilt es, Prioritäten zu setzen!

 

Das Wichtigste zuerst! Und in Zeiten, in denen Ihr als kosmische Kanäle und Adapter der Hochfrequenzen unbedingt erforderlich seid, gilt es, manchmal sofort alles stehen und liegen zu lassen und Euch selbst in eine sichere – meist waagerechte – Position zu bringen.

Hinzu kommt, dass dies für Eure eigene Sicherheit und die Eures physischen Körpers dringend und unerlässlich ist. „Mit Starkstrom spielt man nicht!

 

Nur Ihr selbst könnt spüren, was Ihr und Euer physischer Körper in solchen Momenten braucht.

Es ist Eure eigene Aufgabe, Eure eigene „Pflicht“, für Euer eigenes Wohlbefinden zu sorgen und Euch und Euren Körper in solchen Momenten vor Überforderung zu schützen.

Wir sagen Euch dies mit großer Eindringlichkeit, denn es geht ums Ganze! Ihr werdet gebraucht, - mehr als je zuvor!

 

Niemand außer Euch selbst vermag zu ermessen, welch hoher körperlicher Einsatz mit Eurer energetischen Arbeit für das Große Ganze einhergeht!

Wir sehen an Eurem ständig aufblinkenden Energiefeld, wie sehr Euch diese Tage beanspruchen. Und doch schauen wir von „außen“.

Ihr aber seid es, die in Euren physischen Körpern zuhause sind und diese immensen Veränderungen und Umbaumaßnahmen auszuhalten habt – neben allem anderen…

So seid in FRIEDEN, wenn Ihr kurzfristig ein STOPP auferlegt bekommt, um dem Höheren zu dienen.

 

Nur Ihr seid diejenigen, die diese Arbeit zu tun vermögen! Und wir brauchen Euch! Jeden Einzelnen von Euch. Gerade jetzt!

Seid gesegnet für Eure LIEBE und Eure TREUE,
und mögen das Neue Jahr und die Neue Zeit für Euch, für GAIA und uns alle zum SEGEN sein!

 

In LIEBE und LICHT,
ICH BIN Ashtar
und ich kenne Euch wohl.

Mit mir sind Tausende und Abertausende liebevoller Wesen, Euch bekannt als die Galaktische Föderation des Lichts.

Myriaden von Engeln sind um Euch, Euch zu schützen und zu unterstützen und Euch sicher in diese Neue Zeit zu geleiten. Es sei!


© Christine Stark, 31. Dezember 2019

 

PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen:  Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite https://christine-stark.de/  und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben, diesen akustisch für andere zugänglich zu machen oder mit selbst gefundenen Bildelementen auszuschmücken.

 

Veröffentlichungen