Kontakt | Impressum | Datenschutz

Ashtar an Christine: „Glück auf!“

Geliebte Christine,
geliebte Kinder des Lichts, Ashtar spricht!

Wir, meine Sternenbrüder und ich, grüßen Euch, die mutigen Pioniere der Neuen ERDE!

In stürmischen Zeiten wie diesen bedarf es manchmal einer kleinen Aufmunterung von Zuhause, um zu wissen, dass man auf dem rechten Weg ist.

 

Wir sind uns der Tragweite der sich gegenwärtig so rasant entwickelnden Veränderungen Eures gemeinsamen Lebens auf der ERDE sehr wohl bewusst!

Schon seit Tausenden von Menschenjahren arbeitet die Galaktische Föderation des Lichts im Auftrag von GOTT und GÖTTIN darauf hin, den Planeten zu heilen und den darauf inkarnierten Lebewesen ein besseres, „Gott-gefälliges“ Da-Sein zu ermöglichen.

Die Zeit ist reif und das ZIEL Eurer lebenslangen Bemühungen, die ERDE zu einem besseren, Lebens-werteren Ort zu machen, ist nahe!

 

Dies können meine bestens geschulten Mitarbeiter des Bodenpersonals bereits daran erkennen,

dass sich die Turbulenzen sowohl der emotionalen, als auch der mentalen rasanten Entwicklung bei Euren Menschengeschwistern förmlich ins Unermessliche gesteigert haben.

Die Situation „kocht“ förmlich hoch und hat den Siedepunkt der materiell-physischen Auswirkungen fast erreicht.

Lasst Euch gesagt sein: „Besser geht´s nicht!“

Und das meine ich ganz ernst. „Denn die Dinge sind nicht so, wie sie scheinen!“

 

Bitte seid Euch dieser WAHRHEIT stets bewusst

und haltet Euren Fokus geduldig auf VERTRAUEN, GEDULD und liebevolles VERSTÄNDNIS gerichtet,

wenn Ihr Euch mit verängstigten, verwirrten und überreagierenden Erdbewohnern konfrontiert seht!

Wir möchten noch einmal betonen: „Alles dient nur noch der HEILUNG!“

 

Auch jede schwerwiegende Erkrankung eines menschlichen Organismus ist in Wahrheit eine Form der Um-Organisation, der Aufarbeitung auslösender innerer und äußerer Konflikte, und dient dazu, den Urzustand der Unschuldigen Wahrnehmung wiederherzustellen.

Je höher das „Fieber“ steigt, desto näher rückt der Umkehrpunkt, an dem die innere REINIGUNG und Neuausrichtung ihren Höhepunkt erfährt.

Jeder Arzt wird Euch diesen Mechanismus der Selbst-HEILUNGs-Kräfte eines Systems bestätigen. Und noch etwas ist von Bedeutung:

Wahre HEILUNG kann erst dann eintreten, wenn der Betreffende seine Situation der Erkrankung und die Notwendigkeit der HEILUNG akzeptiert hat.

Solange er noch gegen die Symptome ankämpft und versucht, im alten Trott fortzufahren, werden sich seine Symptome und der Protest seiner SEELE gegen dieses un-SINN-ige Verhalten nur noch verschlimmern.

 

Im Moment seid Ihr alle auf der ERDE an genau diesem Punkt angekommen:

Die Welt, - die „alte“ Welt, wie man sie bisher gekannt hat, hält förmlich den Atem an.

Neue Impulse und ein „frischer Wind“ strömen in alte, verkrustete Strukturen überkommenen Denkens und Fühlens.

 

In dieser Zeit des Stillstandes ist es an Euch, diesen „frischen Wind“ der Unschuldigen Wahrnehmung zu unterstützen, indem Ihr, wann auch immer Euch dies möglich ist, Impulse von MUT und VERTRAUEN setzt!

Es ist kein Zufall, dass ich viele meiner Getreuen in diesen Tagen zusammenrufe. Es ist auch kein Zufall, dass bereits kurze Zeit danach eine weitere Zusammenkunft geplant ist.

Glück auf!“, meine Geliebten!  Eure Zeit ist jetzt!

 

Es gibt nichts zu fürchten, nur zu „sein“.

Seid die, die Ihr schon immer gewesen seid:  Hell strahlende Sternenwesen, Abgesandte der Galaktischen Föderation des Lichts und innig geliebte Kinder GOTTES und der GÖTTIN!

Und wisset: Eure Zeit ist JETZT!

 

In LIEBE und LICHT,
ICH BIN Ashtar und ich führe Euch wohl!

© Christine Stark, 1. März 2020


PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen:  Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

 

Veröffentlichungen