Kontakt | Impressum | Datenschutz

„Zitterparty mit Löwenherz…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
„FRIEDEN über alle Grenzen!“ - und am besten schon gestern!

Letzteres sage ich oft, wenn ich mit Handwerkern einen neuen Termin ausmachen möchte, um zu verdeutlichen, dass es eilt.

Ja, ich weiß: „Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg!“ Ich glaube, KRYON hat das mal gesagt. Er hat ja Recht.

Aber heißt es nicht auch: „Wer zu spät kommt, den straft das Leben!“ ???
Na, der Satz war natürlich nicht von KRYON!

Am allerliebsten sind mir immer noch die weisen Worte, die Mr. Hobbs alle Jahre wieder zum Kleinen Lord spricht: „Besser spät, als nie!“

Wir haben die Wahl! Und was für eine… !  (Nein, war jetzt wirklich nicht politisch gemeint.)
Stimmt doch auch: Jeder ist seines Glückes Schmied! Nur dass sich manchmal der Hammer verkrümelt hat...

 

Ich weiß auch nicht, woher mir diese Eloquenz am mittel-frühen Morgen kommt! Vor wenigen Minuten hatte ich noch garnicht vor, mich hier zu verkünsteln. Mein armer Laptop! Kennt mal wieder das Wort nicht…!

Na, den Begriff „Zitterparty“ gibt es ja eigentlich auch nicht. Aber mit dem konnte er sich schon anfreunden. Eigentlich heißt es ja „Zitterpartie“. Eine gewisse Zeitdauer also, oder eine Wegstrecke, in der man schnell und meist unabsichtlich hin und her schwankt.

Aber „Party“ passt an der Stelle so viel besser, weil: Es sind derzeit ganz viele, die gemeinsam am Flattern sind. Herztechnisch, in Form von Nebenwirkungen der Hochfrequenzen, oder aus Angst. Oder beides.


Und was das „Löwenherz“ aus meiner heutigen Überschrift angeht, so müsste es eigentlich nicht „das“ sondern „der“ heißen. Und zwar nicht Richard, sondern Bodo! Unser Alltagsheld mit dem Löwenherzen!

Mit einem großen, mutigen Herzen, gekommen, uns alle zu ermutigen, der WAHRHEIT auf den Grund zu gehen! Wobei er uns unermüdlich behilflich ist.

Nur, dass es manchmal ein gewisses „Tiefsee-Tauchen“ braucht, um die jeweils neuesten Nachrichten von ihm zu finden.

 

Eine liebe Lichtschwester hat seine neuen Kreationen für mich ausgegraben. Manno, ist der Mann fleißig! Anstatt Urlaub zu machen, haut er ein Video nach dem anderen raus!

Zwei davon habe ich mir relativ frisch zu Gemüte geführt. Damit Sie es etwas leichter haben, habe ich auch diesmal die – wie ich finde – wichtigsten Infos herausgeschrieben.

 

In seiner „Lektion“ vom 26.März 2021 spielt er uns einige Film Szenen aus „UTOPIA“ ein. (Ähnlichkeiten sind rein zufällig.)

Ziemlich zu Beginn heißt es in dem Film:

„Es ist keine Pandemie dafür nötig, dass sich die Menschen impfen lassen,
nur die Angst vor einer Pandemie!“


Danach folgt ein Ausschnitt aus einer sehr frühen Sendung des ZDF zum Thema Angst-Manipulation. Der Moderator erklärt:

„Die Angst richtet sich vielfach gegen den Angstmacher selbst.

Fassen wir also zusammen: Die Angstmanipulation wirkt wie eine Explosion. Sie ist unberechenbar in ihrer Gewalt, in ihrem Ausmaß, sie ist unberechenbar in ihrer Zielrichtung und sie richtet sich vielfach auch gegen die Angstmacher selbst.

Die Angstmanipulation ist also im Grunde töricht, aber vor allem ist sie unverantwortlich. Ein beliebtes Anwendungsgebiet ist die Politik…“


Ich habe eine ganze Weile gebraucht, um diesen ersten Satz zu verstehen. „Angstmacher“? „Welche Angstmacher?“

Bis mir bewusst wurde, dass sich die Angst vor der Gefahr einer Erkrankung mit der Angst vor denen vermischt, die gegenwärtig das Sagen haben!

 

Mit der Angst vor denen, die - in für uns vollkommen unkontrollierbarer Weise - die „Regeln“ für den Umgang mit dieser gegenwärtigen Situation aufstellen!

Es hat schon einiges zu bedeuten, dass ich so lange gebraucht habe, dies zu verstehen und diese unterschwellige, aber darum auch umso machtvollere emotionale Komponente zu identifizieren!


Ok, weiter geht es mit den Überlegungen des klugen Mannes im ZDF:

„Was kann man dagegen tun?“, fragt er und bietet gleich drei Komponenten an:

Schutz vor Manipulation:

  1. Kenntnis über Manipulation
  2. Innere Abwehr
  3. Gegensteuern

Das Entscheidende wäre, die Angstmacher anzuprangern. Das erfordert Mut….

Ein großer Mann hat einmal gesagt: „Zivilcourage erfordert mehr Mut als Tapferkeit im Krieg.“

Das alles waren Worte aus einer Sendung des ZDF! (Die Hervorhebungen stammen von mir.)

 

Kurz danach folgt ein aktueller Satz aus dem Mund von unser aller Ober- Muddi, bei dem sie sich wohl - tatsächlich unabsichtlich – versprochen hat und ihre wahren Pläne ausgeplaudert hat:

„Und insgesamt verhehle ich nicht, dass wir eigentlich den Reisehinweis geben, dass man eben nicht reisen sollte in diesem Jahr und…“  (Gemeint ist 2021!)

Der Reporter bei Bild LIVE, den Bodo uns einspielt, weist darauf hin, dass dieser Satz von ihr erst nachts um kurz nach 3.00 Uhr gefallen ist.

 

Man hatte wohl gehofft, dass die meisten Anwesenden zu dieser späten Stunde bereits „jenseits von Gut und Böse“ und mit ihrer mentalen Aufnahmefähigkeit am Ende sein würden.

Wie es aussieht, war auch sie da nicht mehr ganz aller Sinne mächtig war. Sonst wäre ihr dieser Versprecher wohl nicht passiert.

Na, besser wahrheitsgemäße Versprecher als falsche Versprechungen! Dann wissen wir wenigstens woran wir sind!

Bodo Schiffmann - Boschimo Des Tages - Alles außer Mainstream (26.03.2021) (bitchute.com)

 


Für den Fall, dass Sie noch weitere Infos vertragen können, hier noch ein kurzes Update von Bodo zum Inzidenzwert aus seinem Video vom 27. März 2021.

(Ist wirklich wichtig, um unseren lieben Andersgläubigen alles besser erklären zu können!)

 

Bodo berichtet:

Neu: Der Inzidenzwert soll nicht mehr alleine Grundlage sein, sondern es soll jetzt ein Mischmasch passieren insbesondere aus Belegung der Krankenhausbetten.“

Er weist auf sein Video vom 26.3,2021 (s.o.) hin, in dem er eine DIWI Statistik gezeigt hat, die ganz wichtig sei,

„um anderen Menschen das zu erklären, was hier eigentlich gespielt wird.

 

Also, mal ganz abgesehen davon, dass ja zwanzig Krankenhäuser geschlossen wurden, in diesem Jahr weitere dreißig dazukommen sollen,

wird zusätzlich aktiv die Bettenbelegung künstlich hochgetrieben, indem man Betten abbaut.“

Er empfiehlt, sich die folgenden Internetadressen zu merken, um sich das Ganze selbst anzusehen: DIWI.de oder Intensivregister.de   

Alles außer Mainstream - 27.03.21 - Boschimo des Tages ( Dr. Bodo Schiffmann ) (bitchute.com)

Danke, Bodo!

 

Ich weiß, all das war jetzt ein wenig viel auf nüchternen Magen. Sie brauchen ja auch nicht alles auf einmal zu konsumieren.

Und: wenn nicht, dann nicht! Ist schließlich bloß ein Angebot. Keiner muss müssen!

Allerdings frage ich mich, ob ich mir den Film UTOPIA, nicht tatsächlich besorgen sollte.

 

Für heute genug!

Lassen Sie es sich gut gehen und seien Sie weiterhin behütet!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

30. März 2021


PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de  und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

 

Veröffentlichungen