Kontakt | Impressum | Datenschutz

„Göttliche Eingebungen…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
vorhin bin ich ganz überraschend gebeten worden, Ihnen auch heute wieder eine kleine Aufmunterung weiterzuleiten.

Die innere und äußere NEBEL Pampe, die uns gerade zuteil wird, ist aber auch zu heftig. Was zu viel ist, ist zu viel. Na, ist doch wahr!

Hier nun in aller Kürze, dafür aber umso wirkungsvoller, der Text von heute aus dem (alten) „Gelben“ Buch:


Göttliche Eingebungen – nicht eigenes Streben                                     15.Februar

Von Euch soll Gebrauch gemacht werden. Die göttliche Kraft vermindert sich nie. Sie reicht für alle Arbeit aus, die es je auf der ganzen Welt zu tun gibt. Ich habe nur die Instrumente nötig, deren ich mich bedienen kann. Mit diesem Wissen wäre die Welt neu zu schaffen.

Die Welt braucht nicht Übermenschen, sondern übergewöhnliche Menschen; Menschen, die im Stande sind, ihre Persönlichkeit dauernd zur Seite zu schieben und die göttliche Kraft durch sich wirken zu lassen. Euer Land könnte morgen schon gerettet sein, wenn seine Leiter mir erlauben wollten, dass ich von ihnen Gebrauch machen dürfte.

Lasst göttliche Eingebung den Platz Eures eigenen Strebens einnehmen. …

 

Soweit die Worte von Jesus an die beiden englischen Frauen damals an einem 15. Februar!

Ich liebe den Ausdruck „Göttliche Eingebungen“ und habe sie oft schon Handwerkern oder anderen Gesprächspartnern gewünscht, wenn die gerade mal nicht weiter wussten.

Klar, dass sie dann etwas verwundert waren, aber ich habe es durchaus ernst gemeint. Probieren Sie es aus! Es hilft ganz wunderbar, „schiefe“ Situationen wieder zurecht zu rücken und die Göttliche ORDNUNG wiederherzustellen.

Für heute genug!

 

Gerade eben ertönt draußen eine Sirene und bestätigt, was ich Ihnen gesagt habe. Es sind oft die kleinen „Nebensächlichkeiten“, mit denen unsere Himmlischen Helfer uns wissen lassen wollen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ganz viel SONNE im Herzen!" und jede Menge Göttliche Eingebungen“! Das Beste passiert!


Bevor ich es vergesse:
Es sind noch zwei Plätze in meinem Seminar „Auf Posten“ am 4. März 2023 zu vergeben, die kurzfristig wieder frei geworden sind. Mehr dazu bei  Seminare .

 

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

15. Februar 2023


PS: Ich rufe Euch, Neuer Johannes Verlag, CH 6900 Lugano
       oder Lorber Verlag Tel.07142-94 08 43

PPS: Danke an alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen! Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite Home (christine-stark.de) und dem   folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

 

Veröffentlichungen