Kontakt | Impressum | Datenschutz

„ Ashtar durch Philipp - 19.Juni 2013“

Liebe Leserin, lieber Leser,
wie Sie sehen, lässt   Ashtar  seine „Fanfaren“  von mehreren "Türmen" zeitgleich erklingen -
und wie es unter Freunden üblich ist – wissen sie von einander. Sie erkennen jeder für sich die Handschrift  ihres „Dirigenten“,  wer auch immer gerade  den Ton angibt.

Mit großer Freude  begrüße ich Philipp und seine Botschaft, die Ashtar ihm ebenfalls am 19.Juni 2013  für uns alle  anvertraut hat.  Herzlich willkommen in diesem Blog, Philipp, und danke  Ashtar, für diese Botschaft:

„Ashtar durch Philipp, 19.Juni 2013!“

Ashtar Speaks:
"Ausblick auf die unmittelbar vor euch liegende Zeit" – 19. Juni 2013

In der jetzigen Zeit, in der unter den Lichtarbeitern viel Unsicherheit herrscht, ist es wichtig, euch daran zu erinnern, wer ihr wirklich seid. Ihr kommt aus Dimensionen, die Furcht, Angst und alle anderen, niederschwingenden Gefühle nicht kennen.

Eure wahre Essenz ist vollkommen rein. In Wahrheit fürchtet ihr euch niemals. Über euch selber oder über andere zu urteilen ist für eure wahre Essenz ebenso unmöglich, wie die Einheit mit Allem Was Ist nicht zu spüren. Eure Reinheit ist vollkommen und euer wahres Wesen.


Warum ist es jetzt so wichtig, sich dieser Tatsache, dieser einzig wahren Realität in jedem Augenblick gewahr zu sein?

Es befinden sich derzeit viele Informationen im Umlauf, die euch zweifeln lassen und Angst machen sollen. Und dies wird sich in der unmittelbar vor euch liegenden Zeit stark verstärken.  Die Enthüllungen, welche jetzt nach und nach zum Vorschein kommen, führen zu Gegenreaktionen derjenigen, welche von den Enthüllungen in ihrer Macht betroffen sind.

Auch wenn es euch schwer fallen mag, habt Verständnis für eure Brüder und Schwestern.

Sie wissen nicht, wie sie mit den einströmenden Liebesenergien umgehen sollen.
Sie sehen, wie ihre Machtstruktur zerbröckelt und ihre Pläne nicht umsetzbar sind.
Sie wehren sich gegen das Unvermeidliche und lassen dadurch ihre Situation noch unangenehmer werden.

Folge davon ist, dass sie all die negativen Gefühle auf jene projektieren wollen, welche sie als Ursache für ihre Lage betrachten. Und das seid vor allem ihr, die Lichtarbeiter.

Seid beruhigt. Ihr alle seid genügend stark und erwacht, um diesen Aktionen gelassen entgegenzutreten.  
Akzeptiert sie als Teil des Spiels, welches ihr bereit gewesen seid, einzugehen.

Und das Ende dieses Spiels steht unmittelbar vor der Tür.

Es braucht nun nicht mehr viel, dass eine breite Masse der Menschheit Informationen über das Spiel auf eurer Welt erhalten, welche sie in ihren Grundwerten zweifeln lassen.  Diese Menschen werden Mühe haben, die ihnen präsentierte Wahrheiten zu akzeptieren.

Selbst mit all den Beweisen, die geliefert werden um die Aussagen bezüglich der Realität zu belegen, für sie ist die Akzeptanz dieser Wahrheit mit viel Schmerz verbunden.

Wenn sie erfahren, wer eure Welt wirklich beherrscht hat, wie sie über all die lange Zeit versklavt und ihren Rechten beraubt wurden, ist es nicht verwunderlich, dass sie nach dem anfänglichen Zweifeln sehr rasch in die nächsten emotionalen Reaktionen umschalten:

In Furcht, Wut und leider manchmal auch Hass auf jene, die ihnen dies scheinbar angetan haben.

Wir erinnern euch daran, dass es in diesem Moment eure Aufgabe sein wird,
euren Mitmenschen zur Seite zu stehen und sie an dieses Spiel auf eurem Planten zu erinnern.

Erinnert sie daran, dass dieses Spiel nicht funktionieren könnte, wenn sich nicht Licht und Dunkelheit gegenüber stehen würden.

Erinnert sie auch daran, dass sie alle unsterbliche Seelen sind, welche vor ihrer Inkarnation auf diesen Planeten genau gewusst haben, wie die Spielregeln lauten und wer ihre Mitspieler sind.

Es wird keine leichte Aufgabe für euch sein.
Viele der negativen Reaktionen auf die Wahrheit über eure Existenz werdet ihr abbekommen.

Versteht bitte, wie schwierig es für eure Mitmenschen sein wird, die Wahrheit über das Spiel zu erfahren und quasi im gleichen Atemzug auch noch zu erfahren, wer sie eigentlich wirklich sind, nämlich unsterbliche, vollkommene Seelen.

Wir sehen, dass dies zu einigen Turbulenzen im Innen wie Aussen führen könnte, sehen aber auch, dass dies nur eine kurze Phase ist, die ihr erfolgreich meistern werdet.

Ihr seid Meister und habt bereits so viel erreicht, dass ihr auch diese Hilfestellung für eure Mitmenschen in dieser Zeit erreichen werdet.  

Wahrlich, ihr seid so mächtig, dass ihr sorglos auf diese Zeit zugehen, eure Aufgabe annehmen und ausführen könnt.

Erwartet in der vor euch liegenden Zeit viele und bahnbrechende Enthüllungen.

Wir erinnern euch daran, dass Disclosure nicht nur die Informationen über uns, eure Sternenbrüder und –schwestern umfasst.

Dies ist nur ein Teil von Disclosure und insbesondere die Veröffentlichungen über den Zweck, den Inhalt und den Ausgang des Spiels, welches sich auf eurem Planeten vollzieht, sind wichtig Bestandteile.

Aus unserer Sicht sehen wir, wie ihr euch entwickelt und die Früchte der Enthüllungen. Wir sehen, wie ihr dies alles mit Bravur meistern werdet und dies löst bei uns grosse Verzückung und Dankbarkeit aus. Ihr schafft es, glaubt an euch so wie wir alle an euch glauben.

Und vergesst nicht: Niemals, nicht einen Augenblick seid ihr alleine. Ihr müsst diesen Weg nicht alleine gehen und wir sind da, ganz eng an eurer Seite. Ruft uns an, wenn ihr Hilfe benötigt und wir sind da für euch.

Ich bin Ashtar, euer Bruder, der euch so sehr liebt, euch so sehr bewundert und ja, Stolz auf euch ist, dass Worte dies nicht auszudrücken vermögen.

In tiefster, inniger Liebe,
Ashtar"

©  Philipp


Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

20.Juni 2013



Veröffentlichungen