Kontakt | Impressum | Datenschutz

„Ashtar lässt grüßen!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
meine Himmlische Redaktion bittet mich, Ihnen einige Informationen weiterzugeben, die dazu geeignet sind, Ihrer „Guten Laune“ auf die Sprünge zu helfen.

Sie wissen doch: „Auf die Plätze, fertig, LOS!“

Das gilt natürlich auch für Ihre Ressourcen wie MUT, VERTRAUEN, DURCHHALTE-VERMÖGEN und FRUSTRATIONS-TOLERANZ.

Können wir alles gut gebrauchen. Ich weiß!


Aber nun besser der Reihe nach:

Als ich heute Morgen in meinem Bücherregal nach dem „Gelben Buch - Nr.2“ suchte, fiel mir ein anderes Lieblingsbuch entgegen.

Es handelte sich um die „Boten des Lichts“, die mir vor mehreren Jahren geholfen haben, „Buch Nr.4“ zu schreiben. 

Denn die „Abenteuer mit den Sternen“, die ich damals  2016 auf meiner USA Reise erlebte, sind eng mit dieser wundervollen Geschichte verflochten.

 

„Ok“, dachte ich mir, „ich merke schon, ERDUNG ist angesagt.“ Zunächst einmal musste ich nämlich das heruntergefallene Buch wieder aufheben.

Meine liebe „Obere Leitstelle“ hatte vollkommen recht: Die kosmischen Energien machen gerade wiedermal, was sie wollen. Da ist nichts wichtiger, als den Boden unter den Füßen zu behalten.

 

Der nächste Geistesblitz, als ich das Buch gerade wieder ins Regal stellen wollte, war: „Ob ich wohl heute Morgen besser hier hineinschauen sollte?“  

Na, klar! Das war die Botschaft. Also, dann…

Ich begab mich auf die Couch und schaute, was hier gelesen werden wollte. Als erstes fand ich einen Satz auf S.242, den ich mir damals bereits unterstrichen hatte:


„Du hast alles erfahren, was Du wissen musst, um Deine Aufgabe zu erfüllen!“

(Das war jetzt an Sie gerichtet, falls Sie sich da noch ein wenig unsicher sind.)

 

Aber den wichtigeren Teil der Botschaft, den ich Ihnen heute weitergeben soll, fand ich auf S. 245: 

„Die Ereignisse überschlagen sich, weil die Menschheit ganz einfach reif für rasche Veränderungen ist. Das einzige, was derartige Umwandlungen bisher verhindert hat, ist Angst.

Aber die Angst ist jetzt soweit freigesetzt worden, dass die Liebe allmählich zum Vorschein kommt.

Angst ist wie eine dunkle Wolkenbank. Wenn sie verdunstet, kann das Licht, das immer schon vorhanden war, beim besten Willen nicht länger geleugnet werden.“

Weiter unten heißt es dann:

„In dieser Zeit werden immer mehr Menschen ihre Rollen als Boten des Lichts akzeptieren, und damit verblasst die Welt, wie wir sie bisher gekannt haben!“

 

Genauso ist es!  Wenn Sie dieses wundervolle Buch von James F. Twyman noch nicht kennen, sollten Sie vielleicht danach Ausschau halten. Es ist leider nur noch antiquarisch zu bekommen.

 

Ashtar findet, ich möge Sie doch auch noch einmal auf sein und mein „Buch 4": Abenteuer mit den Sternen - aufmerksam machen.

Es sei genau für die heutige Zeit geschrieben worden. (Das wird gerade noch einmal bestätigt.) Nicht zufällig heißt der Untertitel „Für Sternenbotschafter und Friedens-Troubadoure“!

 

Ashtar und die Galaktische Föderation des Lichts geben in Teil 1 („An die Sternenbotschafter“)
sehr genaue Hinweise dafür,

- was es bedeutet, diese Berufung anzunehmen,

- sie geben Updates für diese heilige Aufgabe

- und sie liefern viele Beispiele dafür, wie man sich in herausfordernden Situationen am besten verhält.


Jetzt weiß ich, warum ich heute Morgen die Ashtar Karte gezogen habe!

Gerade eben schaue ich neben meinen Schreibtisch: Er ist da! Sichtbar-unsichtbar, wie damals auf meiner Reise! Mit einer Ausnahme:

Damals, am Ostersonntag 2016 hat er sich in Tiburon in dem kleinen Restaurant beim Frühstück tatsächlich und wahrhaftig „in echt“ und zum Anfassen für mich gezeigt.

Natürlich war er damals „under cover“, wie auch seine gesamte Crew, die ihn begleitet hat. Aber er war es! Ganz eindeutig! Den Rest lesen Sie am besten selbst in Kap. 16 nach.

 

Ach, Ashtar, mein geliebter Freund! Jetzt, wo ich mich daran erinnere, welche WUNDER mit dieser Reise verbunden waren, habe ich Tränen in den Augen.

Wieder schaue ich nach rechts, und jetzt lächelt er. Natürlich hat er meine Gedanken gelesen und lässt Sie alle herzlich grüßen! Er salutiert für Sie alle!

Sag ihnen:

„Ihr alle seid auf einem guten Weg!
Lasst Euch nicht Bange machen!
Wir sind an Eurer Seite!
Einer für alle und alle für einen!
Es sei!“

Wer hätte das gedacht, wie sich dieser Morgen entwickeln würde! Eigentlich hatte ich ja heute in den Nachbarort fahren wollen, um dort etwas zu besorgen.

Aber das sollte und durfte nicht sein. Die Energien hätten nicht gepasst und es wäre mir wohl auch nicht gut bekommen. Hier im Ort einzukaufen, das war erlaubt.

Und dann noch dieser Besuch!
Was für ein schöner Morgen! Was für ein gesegneter Tag!

Lassen auch Sie es sich gut gehen und folgen Sie Ihrem Inneren Navi! Es führt Sie sicher und gut!

 

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

24. September 2020

 

PS: Ich rufe Euch noch einmal, Lorber Verlag, Tel. 07142/ 940843

James F. Twyman, BOTEN DES LICHTS, HEYNE MILLENIUM, ISBN 3-453-13032-4

Ashtar, die Galaktische Föderation des Lichts, Abenteuer mit den Sternen, ch. falk-verlag,
ISBN 978-3-89568-291-9 (Kann direkt beim Verlag bestellt werden!)

PPS: Für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen:  Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  www.christine-stark.de und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

 

Veröffentlichungen